jetzt zustiften!

07. November 2018

Die Stiftung feierte 10-jähriges Jubiläum

Der 10. Geburtstag wurde im Rahmen einer Feierstunde gewürdigt.

Der Geschäftsführer der Stiftung, René Bielke und der Vorstand, begrüßten ehemalige und aktuelle Stiftungsmitglieder sowie eng verbundene Freunde der Stiftung.

Zu den Gästen des Abends zählte unsere Amtsdirektorin, Elvira Hölzner, und die Kämmerin des Amtes, Kerstin Lichtblau.

Der Vorstandsvorsitzende Ralf Kirsch würdigte in seiner Ansprache die Verdienste aller verantwortlichen Stiftungsmitglieder in den vergangenen Jahren. Im Rückblick wurden die Highlight’s aus der nunmehr 10jährigen Historie der Stiftung aufgezeigt. Dazu zählten unter anderem die „Leuchttürme“ in der Projektförderungen, die Entwicklung in der Vermögensanlage sowie das Arrangement der Stiftungsmitglieder und der Mitarbeiter.

Die Stiftung konnte bereits 541 Projekte finanziell unterstützen. Dafür wurden 1.193.758 EUR

an Fördermitteln ausgereicht.

Der Vorsitzende des Stiftungsrates, Helmut Geissler, bedankte sich in seiner Ansprache bei allen ehemaligen und aktuellen Mitgliedern des Vorstandes und Rates für ihre ehrenamtliche und zeitaufwendige Tätigkeit in der Stiftung. Er berichtete über die „Geburtsstunde“ der Stiftung.

Der Weg von der Idee bis zur Anerkennung der Stiftung war sehr steinig und fast drei Jahre lang. Herr Geissler ist sichtlich berührt, dass die Idee und der Zweck der Teichland Stiftung seit

10 Jahren intensiv gelebt und erfolgreich umgesetzt werden konnte.

Frau Hölzner erinnerte anhand von umfangreichen, amtlichen Schreiben zwischen den zuständigen Stellen in Peitz und Potsdam an viele bürokratische Hindernisse und Anforderungen, die es abzuarbeiten galt: „(...) da es zum damaligen Zeitpunkt die erste Gemeinde im Land Brandenburg war, die eine Stiftung gründen wollte.“ 

Für die intensive Unterstützung und Mithilfe bei der Stiftungsgründung wurde vonseiten der Teichland Stiftung Frau Hölzner und Frau Lichtblau außerordentlich gedankt.

Im Verlauf der „Feierstunde“ zur Stiftung gab es ein besonderes Feuerwerk seitens des Geschäftsführers. Kein Feuerwerk am Abend-Himmel, sondern auf der Leinwand, in Form von Bildern zu den geförderten Projekten innerhalb der vergangenen 10 Jahre, verbunden mit vielen Videogrußbotschaften von unterstützten Vereinen.

An alle Mitwirkenden ein dickes Danke für die schönen, emotionalen und spektakulären Grußbotschaften als Zeichen der Anerkennung unserer Arbeit sowie Erlebnisse und Gespräche im Rahmen der Aufzeichnungen. Bilder dazu und vieles Weitere können auf der Internetseite der Teichland Stiftung eingesehen werden.

Bei vielen interessanten Gesprächen im Verlaufe des Abend`s wurde über die vergangene, erfolgreiche Arbeit sowie zukünftige inhaltliche und strategische Ausrichtung der Stiftung gesprochen. Über allem wird weiterhin eine gemeinwohlorientierte Herangehensweise stehen, das Fördern guter Ideen und gelebtes gesellschaftliches Engagement.

Wir freuen uns auf die nächsten 10 Jahre!

 

René Bielke                                       Ralf Kirsch

Geschäftsführer                                 Vorstandsvorsitzender